Annette Warsönke

Juristin, Autorin von Steuerlehrbüchern, Dozentin, freie Lektorin (ADB); Mitglied bei den Mörderischen Schwestern, beim Syndikat und im Montségur-Autorenforum.

Der Schritt von der Juristin zur Kriminalautorin war für sie eine logische Konsequenz aus ihrer Arbeit, die oft Spürsinn erfordert und Abgründe zeigt. Was sie liebt und mit Leidenschaft betreibt, ist, die Dinge schreibend zum Leben zu erwecken. So entstand die Idee, einen Gegenstand, der mit der Entstehung von Kriminalromanen eng verbunden ist, zur Protagonistin ihres Krimis „Die Wahrheit steht zwischen den Seiten“ (Spielberg Verlag (2013)) zu machen.

 

www.mordsspannend.de

 


Romane


@Sieben Verlag
@Sieben Verlag

Tödliche Saiten

Durch einen Unfall mit Fahrerflucht gerät auch das Leben des Polizisten Mike Strasslacher aus der Spur. Während seine Halbschwester Andrea nicht ansprechbar im Krankenhaus liegt, laufen die Ermittlungen nur schleppend.

Mike findet Unterstützung durch die  Ärztin Tanja Lehmann und schon bald kommen sich beide auch privat näher. Hilfe bekommt er auch von zwei alten Freunden – dem Geiger Paganini und Steven, dem Betreiber einer Detektei, die mit außergewöhnlichen Mitteln arbeitet. Doch es kommt zu weiteren Zwischenfällen, von denen einige tödlich enden.

Als Mike von dem Amulett seines verstorbenen Vaters geheimnisvolle Flashbacks empfängt, beginnt er, an seinem Verstand zu zweifeln.

Erscheint: Jan. 2014
Ausgabe Broschiert
Seiten 204
ISBN 978-3-864432-79-8