Neuerscheinungen 2016


Januar


Nicole Neubauer

Moorfeuer

 

Wenn die Osterfeuer brennen, ist es zu spät …

In der Einsamkeit eines alten Moors verbrennt eine Frau wie auf einem Scheiterhaufen, um den Hals trägt sie ein mysteriöses Amulett. Hauptkommissar Waechter und sein Team von der Münchner Mordkommission werden zu dem Fall hinzugezogen und müssen feststellen, dass die bisherigen Indizien mehr als dürftig sind: Eine Brandstelle. Eine Leiche. Hinweise auf Fremdverschulden. Die einzige Spur führt sie schließlich zu einem verfallenen Bauernhaus, aus dem die Tote tags zuvor verschwunden war, und in dem der Geist eines kleinen Mädchens spuken soll. Wer hasste die Frau so sehr, um sie derart grausam zu töten?

 

Blanvalet

19. Januar 2016

416 Seiten

ISBN 978-3734102127

Preis: € 9,99


Ursula Schmid-Spreer

Bekenntnis mit Folgen

Edition Oberkassel
ca. 210 Seiten

ISBN 978-3-95813-0272

(D) € 11,99 (A) €12,40


Februar


Manuela Obermeier

Verletzung

 

Sie will nicht gesehen werden. Sie will nicht gefunden werden. Hauptkommissarin Toni Stieglitz hat sich gerade von ihrem Freund Mike getrennt. Niemand darf wissen, wo sie jetzt wohnt. Denn Mike, selbst Polizist, schlägt sie. Ihre Kollegen sollen nichts davon erfahren. Zu sehr schämt Toni sich. Jetzt aber setzt sie sich endlich zur Wehr.

Zur gleichen Zeit beginnt eine Mordserie in München. Mehrere Frauen werden brutal umgebracht. Toni jagt den Mörder, doch bald wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt. Wer ist der Schatten, der nachts immer wieder auftaucht und sie verfolgt? Der Mörder? Oder ihr Exfreund Mike?

 

"Verletzung" ist der erste Teil der Krimiserie um Kriminalhauptkommissarin Toni Stieglitz.

 

Ullstein Verlag
12. Februar 2016
ISBN: 978-3-548-28747-8
Preis: 9,99 EUR

Bestellen



April


Ingrid Werner (Hrsg.)

BöfflaMORD

 

Erdäpfelkas, Böfflamott, Gwichste und saurer Gickerl – Niederbayern hat nicht nur eine wunderschöne Landschaft, sondern auch schmackhafte Spezialitäten zu bieten. Eine Region in Bayern, die so richtig zum Wohlfühlen und Urlauben einlädt. Wenn nur nicht die Mordlust wäre!
Die Mörderische Schwester Ingrid Werner tritt zum ersten Mal als Herausgeberin auf und hat Kolleginnen und Kollegen dazu angestiftet, die kriminellen Energien Niederbayerns aufzuspüren. In 29 skurril-heiteren, abgründigen und spannungsgeladenen Geschichten wird betrogen, verraten und gemordet, garniert mit köstlichen Rezepten aus der Region.
Mit dabei sind die Mörderischen Schwestern Janet Clark, Lisa Graf-Riemann, Nicole Neubauer, Manuela Obermeier, Edith Anna Polkehn, Regina Ramstetter, Dagmar Isabell Schmidbauer und natürlich Ingrid Werner

Wellhöfer Verlag

30. April 2016

978-3954281923

Preis: 12,95 EUR



Juni


Ingrid Werner

Niederbayerische Göttinnen

 

Das Rottal steht Kopf: Eine im Wald vergrabene Leiche wirbelt 50 Jahre alten Staub auf. Dann wird ein weiterer Toter gefunden, der Mann wurde erstochen. Was haben die beiden Todesfälle miteinander zu tun? Die ermittelnde Heilpraktikerin Karin trifft auf schräge Vögel, niederbayerische Kelten und dubiose Verdächtige. Dann stößt sie auf eine heiße Spur, und ihr wird klar, dass sie diesen Fall nur auf die keltische Art lösen kann.

 

emons Verlag

erscheint im Juni 2016

ISBN 978-3-95451-825-8

Preis: 11,90 EUR


Ursula Schmid-Spreer

Mallorca mörderisch genießen

mit Brigitte Lamberts

 

Hier geht es kri­mi­nell zu und es wird ge­mor­det was das Zeug hält: sub­til, trick­reich, ge­mein oder auch nur in Ge­dan­ken. Mit herz­haf­ten mal­lor­qui­ni­schen Köst­lich­kei­ten, wie ge­sch­mor­tem Kan­in­chen mit Man­gold, Fi­sch­ein­topf, Hühn­er­f­leischp­fan­ne oder ei­ner köst­li­chen Pael­la, stär­ken sich die Akteu­re. Sü­ße Spe­zia­li­tä­ten sind die Be­loh­nung: Man­del­ku­chen, Mag­da­le­nas oder Zi­tro­nen­ku­chen. Las­sen Sie sich über­ra­schen, von der ab­wechs­lungs­rei­chen und ge­nuss­rei­chen Küche Mal­lor­cas. Wir wün­schen mör­de­risch gu­te Span­nung und gu­ten Ap­pe­tit!

 

 

Verlag Wellhöfer

ISBN 978-3954281886
240 Seiten
€ 12,95

Bestellen



Juli


Ina May

Kratzat

Evelyn Eberius, Erste Bürgermeisterin von Nesselwang, leidet seit einem Unfall unter Gedächtnislücken. Spielt ihr der Verstand also einen Streich, als sie einem Mann begegnet, der eigentlich schon seit Jahrzehnten tot ist? Vor fünfunddreißig Jahren soll er seine Freundin am Kögelweiher ermordet und sich anschließend selbst das Leben genommen haben. Evelyn folgt einer längst erkalteten Spur – und einer vergangenen Liebe, die sie tiefer in ihre eigene Vergangenheit führt, als gut für sie ist.

 

Emons Verlag

ISBN 978-3-95451-826-5

288 Seiten

€ 11,90 (D), € 12,30 (A)