Termine 2020


Freitag, 23. Oktober

Ingolstadt

Spätschicht - ein literarischer Abend in der Stadtbücherei Ingolstadt

Es lesen Carmen Mayer, Jørn Precht und Martin Arz.

Wo: Hallstraße 2, 85049 Ingolstadt

Wann: 19:30 Uhr

Info- und Tickettelefon: 0841/305 3839



Donnerstag, 5. November

Mühlacker

Historischer Abend in Mühlacker

mit vorheriger Nachtwächter-Führung durch das mittelalterliche Dürrmenz

Wo: Stadtbücherei Historische Kelter 75417 Mühlacker, Kelterplatz 5

Wann: 19:00 Uhr

Info- und Ticket-Telefon 07041/876 301

Es liest: Carmen Mayer



Sonntag, 8. November

München-Bogenhausen

 

Mordsmäßig Münchnerisch: Die Krimi-Lesung für Bogenhausen

Tatzeit: Sonntag, 8.11.2020 um 19:30 Uhr

Tatort: Ruth-Drexel-Grundschule, Ruth-Drexel-Str. 27, 81927 München,

barrierefrei zugänglich, MVV Tram 16, Haltestelle „Prinz-Eugen-Park“

Eintritt: 4 €

Tatverdächtig sind Bettina Brömme, Beatrix Mannel-Gurian, Manuela Obermeier und Ingrid Werner

Wichtig: Auf Grund der Corona-Situation ist der Besuch der Lesung nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Kartenreservierung bei der Buchhandlung libro fantastico: www.libro-fantastico.de/libro-fantastico-fantastico-Lesungen.html



Samstag, 28. November

München

CharakterCards in München

Infos und Anmeldung bei Münchner Schreibakademie



2021


Freitag, 5. März

Ismaning

Ladies Crime Night in Ismaning

Tatort: Mühlenstraße 17, 85737 Ismaning

Tatzeit: 19:30 Uhr

Info- und Tickettelefon: 089/96 20 92 41

Zu ihren Schreibtischmorden stehen Denise Yoko Berndt, Janet Clark, Ursula Hahnenberg, Anette Hinrichs, Jacqueline Lochmüller, Anja Mäderer, Ina May, Carmen Mayer, Nicole Neubauer, Manuela Obermeier, Ingeborg Struckmeyer und Ingrid Werner.

Durch den Abend führt Christian Mörtel, musikalisch umrahmt wird der Abend vom Jazz-Ensemble der Musikschule Ismaning.



Freitag, 16. April

Fürstenfeldbruck

Ladies Crime Night in Fürstenfeldbruck

Tatort: Stadtbibliothek in der Aumühle, Bullachstraße 26

82256 Fürstenfeldbruck

Tatzeit: 19:30 Uhr

Info- und Tickettelefon: 08141/36 30 910

Tatverdächtig sind Ruth M. Fuchs, Stefanie Gregg, Margot Jung, Hannelore Koch und Ursula Schmid-Spreer.

Durch den Abend mo(r)deriert Carmen Mayer.